Unternehmerausbildung

Lt. § 20, Abs. 2 ff. des Salzburger Ski- & Snowboardschulgesetzs (Sbg. SSG) obliegt die Durchführung von Ausbildungslehrgängen zur Vorbereitung auf die Unternehmerprüfung dem Salzburger Berufsski- & Snowboardlehrerverband (SBSSV). Eine Voraussetzung für die Zulassung zur Unternehmerprüfung ist neben dem Besuch des Ausbildungslehrganges jedenfalls die Ablegung der übrigen für die jeweilige angestrebte Bewilligung erforderlichen Prüfungen. Die Unternehmerprüfung ist vor einer bei der Skischulbehörde (SBSSV) einzurichtenden Prüfungskommission abzulegen.

Die Unternehmerausbildung und die Unternehmerprüfung werden einmal jährlich abgehalten.